All posts by Leon Muthunayake

Neue Kurse ab sofort!

Seit Schulbeginn bieten wir neue Kurse für jede Alters- und Erfahrungsstufe an. Kinder ab vier Jahren können bei uns von montags bis donnerstags trainieren. Freitags findet zusätzlich das Kobudo-Stockkampftraining statt.

Für Erwachsene bieten wir Kurse im Enshin Karate, Shaolin Kung Fu, Muay Thaiboxen und Selbstverteidigung an. Ihr könnt zweimal kostenlos mittrainieren und unser Training ungezwungen kennenlernen.

Für Neueinsteiger empfehlen wir insbesondere das Selbstverteidgungstraining. Es findet jeden Freitag um 17 Uhr statt und deckt die Grundlagen der Kampfkünste ab. Die Grundlagen werden dabei selbstverteidigungsorientiert unterrichtet.

Aktuell können pro Kurs maximal 20 Personen trainieren. Mit unseren zwei Trainingshallen sorgen wir dafür, dass genügend Raum für alle Mitglieder vorhanden ist.

Unser langjähriges und erfahrenes Trainerteam freut sich auf! Kommt vorbei und lernt die Welt der Kampfkünste im Mu-Shin e.V. kennen!

Vier Tage MArtial ARts Action! Das diesjährige Uchi Deshi Trainingslager

Vom 30. Juli bis zum 2. August fand in Freiburg das diesjährige Uchi-Deshi-Trainingslager statt. Aufgrund der Corona-Verordnung konnten diesmal leider nur maximal 20 Personen teilnehmen und eine Übernachtung war nicht möglich. Nichtsdestotrotz hatten alle Teilnehmer eine tolle Zeit und die hervorragende Möglichkeit das breite Kampfkunstangebot von Shihan und seinen Meisterschülern kennenzulernen. Neben den modernen Sabaki-Techniken des Enshin Karate wurden traditionelle Kampfkünste wie z.B. das Tai Chi kennengelernt, aber auch Waffenkunst (Kobudo und Iaido) und Bodenkampf mit Elementen aus dem Ringen, Judo und BJJ. 

Dabei fand das Training nicht nur im Dojo, sondern auch in der wunderschönen Natur Freiburgs statt und sorgte damit für ein sehr abwechslungsreiches Training. Neben dem Training wurde gemeinsam ayurvedisch gekocht und gegessen, wie auch zusammen morgens meditiert. Die Schulung des Geists und des Körpers erfolgte im Ausgleich und das Trainingslager ermöglichte eine Erweiterung des eigenen Kampfkunsthorizonts.

Wir freuen uns schon auf das nächste Sommerlager!

Die Bilder das Camps findet ihr hier!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Budo Sommerlager 2020

Am 25. und 26. Juli fand das diesjährige Budo-Sommerlager in Freiburg statt. Da aufgrund der Corona-Verordnung nur maximal 20 Leute zusammen trainieren dürfen, haben wir verschiedene Gruppen gebildet und in vier Einheiten das Seminar durchgeführt.

Es gab zwei Einheiten zum Enshin Karate und jeweils eine Einheit für das Muay Thaiboxen und das Shaolin Kung Fu. Anschließend zu jeder Einheit erfolgte die Gürtelprüfung.

Die Teilnehmer*innen des Sommerlagers hatten sehr viel Spaß am vielseitigen Training. Insbesondere die Einheiten zur Beinarbeit und das Flexibilitätstraining mithilfe von einem Stuhl kam sehr gut an. Im Kung Fu, wie im Enshin Karate wurde die praktische Anwendung der Formen / Katas insbesonders vertieft geübt. Im Thaiboxen lag der Schwerpunkt auf Ellenbogentechniken.

Die Prüflinge der jeweiligen Einheiten zeigten hervorragende Leistungen trotz langer coronabedingter Pause. Dies lag daran, dass sie alle regelmäßig am Online-Training teilgenommen haben und Zuhause fleißig waren.

Wir freuen uns auf nächstes Wochenende, wenn das Uchi-Deshi-Trainingslager stattfindet.

Online-Training in Zeiten von Corona

Seit dem 13. März haben wir leider kein reguläres Training mehr im Dojo wegen der Covid-19-Pandemie. Damit reagierten wir frühzeitig auf die Krise, um unseren Beitrag gegen die Verbreitung des Virus zu leisten.

Jedoch haben wir eine Alternative gefunden: Wir bringen euch das Training nach Hause! Mit unserem Online-Trainingsprogramm könnt ihr als Mitglied weiterhin trainieren. Die Kurse bieten wir live zu den unten genannten Zeiten an. Dies sind die Kurszeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene:

Enshin Karate: dienstags, donnerstags und freitags um 18 Uhr

Shaolin Kung Fu: montags und mittwochs um 18 Uhr

Muay Thaiboxen: montags und mittwochs um 19.15 Uhr

Seit zwei Wochen bieten wir nun das Programm an und viele unserer Mitglieder trainieren schon fleißig mit. Falls ihr die Links für das Programm nicht erhalten habt, schreibt uns bitte eine E-Mail an sensei.leon@enshin.de

Für Mitglieder, die aufgrund ihrer Arbeit nicht daran teilnehmen können, bieten wir das Training bald zum Download an.
Bleibt gesund und passt auf euch auf! Osu!

Neuer Selbstverteidigungskurs ab diesem Freitag!

Ab Freitag, den 7. Februar, unterrichtet Shihan Chandana in einem 10-tägigen Kurs gemeinsam mit seinen Meisterschülern Selbstverteidigung nach dem Sabaki-Prinzip. Der Verteidiger nutzt beim Sabaki die Kraft des Gegners. Die Technik ist daher besonders für körperlich Schwächere zur Selbstverteidigung geeignet.

Im Kurs trainiert Shihan realistische Selbstverteidigung gegen Angreifer mit und ohne Waffen sowie Alltagsgegenständen. Auch die Prävention von Gefahrensituationen ist ein zentrales Thema. Die Teilnehmer müssen keine Vorkenntnisse in Kampfkunst haben. Jeder kann teilnehmen, der sich effektiv verteidigen möchte.

Zusätzlich zum Selbstverteidigungskurs hält Polizeihauptkommissar Stratz einen Vortrag zu Selbstverteidigung und Prävention, offen und kostenlos für jedermann. Der Termin wird in Kürze bekanntgegeben

Der Einstieg in den Kurs ist im gesamten Februar möglich!

Anmeldung:  per Email an info@enshin.de oder telefonisch 0761 / 31616 im kompletten Februar möglich!

Wo?           Mu-Shin e.V. Freiburg, Waldkircher Str. 61-63, 79106 Freiburg

Termine:      freitags, um 17 Uhr:

7. / 14. / 28. Februar

6. / 13. / 20. / 27. März (Doppeleinheit 17-19 Uhr)

3.  April (Doppeleinheit 17-19 Uhr)

Kosten:

Mitglieder: kostenlos

Nichtmitglieder: 119 Euro; 20 % Familienrabatt

Anmeldung: Per Email an info@enshin.de oder telefonisch 0761/31616

Budo-Winterseminar 2019

Am 15. Dezember fand das Winterseminar zum Abschluss des Jahres statt. Shihan leitete dabei ein dreiteiliges Training, bestehend aus Basic-Training, Fallschule und Kombinationstraining.

Insbesondere die Bedeutung der Würfe und das Verwenden von Techniken aus der Kata bzw. Formen wurde dabei vertieft geübt. Zudem unterrichtete Shihan die vielseitige Nutzung von Ellbogentechniken.

Am Ende des Seminars schlossen viele neue Schülerinnen und Schüler ihre erste Gürtelprüfung ab. Das ist angesichts dem einjährigen Training im neuen Dojo besonders hervorzuheben.

Mehr Bilder findet ihr hier!

Erfolgreiches Interclubturnier

Das Mu-Shin e.V. veranstaltete am Samstag, den 14.12.2019 sein erstes Interclub Tunier in den neuen Räumlichkeiten in der Waldkircher Straße. Das Tunier begann mit dem Kata – Wettbewerb, in der die Kinder und Jugendlichen des Vereines ihre Fortschritte zeigen konnten, die sie in ihrem regelmäßigen Training während des Jahres erziehlt hatte. Es wurden sehr gute Katas gezeigt, worüber sich Shihan Chandana Muthunayake sehr freute.

Im Anschluss an das Kata Turnier traten die jünsten Kämpfer und Kämpferinnen des Vereines im sogenannten “Sumo-Ringen” gegeneinander an. In dieser Variante wird der Sieg errungen, wenn der Gegener aus dem Ring geschoben wird oder zu Fall gebracht wird. In der Kinder Sumoklasse A gewann Jakub , in der Kinder Sumoklasse B errang Elias den Sieg.

Nach den Sumo – Kämpfen folgten die Kumite – Wettkämpfe, in der sehr gute Techniken und ein starker Kampfgeist gezeigt wurde. Im Kumite kämpfen die Kinder und Jugendlichen in ihrer jeweiligen Altersklasse miteinander. Das Ziel ist es, mit Hilfe schöner Karatetechniken den Gegner zu Boden zu werfen und wirksame Treffer zu landen. Die Kinder sind selbstverständlich durch einen guten Körperschutz vor Verletzungen gut geschützt.

Folgende Ergebnisse wurden in den Kumite – Wettkämpfen erziehlt:

Kumite Jungen A: 1. Sieger: Kilian Gabele, 2. Sieger: Gabriel Vintrici
Kumite Jungen B: 1. Sieger: Martin Gabele, 2. Sieger: Alesio Genio
Kumite Jungen C: 1. Sieger: Samuel Reichert, 2. Sieger: Florian Gabele
Kumite Mädchen: 1. Siegerin: Maya Tsvigun, 2. Siegerin: Alexandra Sheremet

Kumite Erwachsene: 1. Sieger: Nico Pfeifer, 2. Sieger: David Zügel

Thai Boxen: 1. Sieger: Nico Pfeifer, 2. Sieger: Thomas Gerges

Shihan Chandana war sehr zufrieden mit der Qualität der Kämpfe. Besonders freute ihn, dass die vielen Kinder, die nach dem Umzug in die Waldkircher Straße das Training neu besuchten, sich mit soviel Mut in das Turnier begeben hatten. Er erinnerte bei seinen abschließenden Worten daran, dass er 1996 beim Start des Enshin Dojos Freiburg mit vielen Kindern trainierte, die später Europa- und sogar Weltmeister im Enshin Karate geworden sind. Shihan Chandana hofft, dass aus den heutigen Kindern wieder gute Kämpfer hervorgehen, die diese Tradition des Freiburger Dojos fortsetzen. Der Tag wurde dann miteiner gemeinsamen Weihnachsfeier im Dojo beendet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Uchi Deshi Trainingscamp 2019 – vier Tage Kampfkunstmarathon!

Vom 27. bis zum 30. Juli fand in Freiburg das Uchi Deshi Trainingslager statt. Vier Tage lebte, speiste und trainierte man gemeinsam im Dojo. Da das Wetter häufig mitspielte trainierte man auch viel in der Natur und an den schönen Seen im Freiburger Umland. Dabei lernte man das Leben eines Uchi Deshi kennen, die für einige Zeit bei Kancho im Honbu-Dojo leben und dort intensiv trainieren.

Beim Freiburger Camp wurden viele verschiedene Aspekte der Kampfkunst, wie Tai Chi, Meditation, aber auch Sabaki, wie Waffenkunst (Arnis, Kobudo und Iaido-Schwertkunst) und Grappling (mit Elementen aus dem Judo, Ringen, BJJ und MMA) geübt. Damit lernte man eine Bandbreite an Kampfkünsten kennen und konnte so den eigenen Horizont erweitern.

Neben der Kampfkunst lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem ayurvedisch und sri-lankisch zu kochen, aber auch was es heißt im Team zu arbeiten. Gerade für die Kinder und Jugendliche bot es eine tolle Möglichkeit an etwas Neues kennenzulernen und ein Gefühl von gemeinschaftlichen Leben und Trainieren auszuprobieren.