Uchi Deshi Trainingslager – Vier Tage Kampfkunst!

Vom 27. bis zum 30. Juli fand das Uchi-Deshi-Trainingslager unter der Leitung von Shihan Chandana Muthunayake statt. Bei dem Uchi-Deshi-Programm gab es die Gelegenheit viele verschiedene Aspekte der Kampfkunst kennenzulernen.

Trainiert wurde von morgens um acht Uhr bis abends um acht Uhr. Der Tag begann mit Tai Chi, insbesondere mit Atem├╝bungen und flie├čenden Tai Chi Bewegungen, aber auch mit Partner├╝bungen.
Anschlie├čend folgte jeweils eine Session Sabaki mit Pratzentraining und auch Bodentechniken, insbesondere mit Fokus auf Selbstverteidigung.
Am Nachmittag wurde dann abwechselnd die Waffenk├╝nste angewandt, entweder Kobudo, Arnis oder Schwertkunst (Iaido).

Neben des vielen Trainings lernten die Teilnehmer*innen auch viel zu ayurvedischen Kochen und Heilkunst. Das gemeinsame Kochen und Trainieren sollte zudem das Teamgef├╝hl st├Ąrken und den Sinn f├╝r die Gemeinschaft sch├Ąrfen.
Die Teilnehmer*innen lernten viele neue Kamfkunstbereiche kennen und konnten einen Einblick in das Leben eines Uchi-Deshi-Sch├╝lers erlangen.

Hier findet ihr alle Bilder!